Zebra veröffentlicht TC52X und TC57X

27.7.2020

Bereits seit der TC51 und TC56, sowie TC52 und TC57 haben sich die Android-Geräte bei Zebra etabliert. Mit performanten Scannern, starken Prozessoren und ausreichend Speicher sind die Geräte für zahlreiche Aufgaben ausgelegt. Inklusive der Push-To-Talk-Taste können die Geräte auch für die Unternehmenskommunikation genutzt werden.

Nun veröffentlich Zebra TC52X und TX57X ein Refresh der Baureihe. Mit 2,45 GHz Prozessor und Full-HD-Display bei 5″ mit 600 NIT Helligkeit kommt die neue Generation Hardware mit viel Performance im Innenleben. Auch wurde die verbesserte ScanEngine SE4720 verbaut, die noch besser Anwender bei der Erfassung von Barcodes unterstützt.

b_tc52x_tc57x

Zebra TC21 – der neue mobile Begleiter

21.7.2020

Zebra stellt einen mobilen Computer vor: Zebra TC21 und Zebra TC26. Damit wird der Einstieg in die mobile Datenerfassung noch leichter gemacht. Der TC21 ist sogar ohne Barcodescanner verfügbar und ist damit ein für professionelle Anwendungen ausgelegter mobiler Computer.

Mit IP67-Zertifizierung, austauschbarem Akku, 5″-Display, Push-to-talk-Funktionalität eignet sich der Android-Touchcomputer für das Arbeiten im small und medium Business. Für das gelegentliche Scannen kann die rückseite 13 MP-Kamera verwendet werden, für häufiges Scannen wird die ScanEngine SE4100 empfohlen und für die Vielscanner empfiehlt sich die SE4710.

Mobiler Etikettendruck mit Sato PW2NX

2.7.2020

Um die Produktivität zu erhöhen ist mobiler Etikettendruck eine Möglichkeit um Kennzeichnungslösungen direkt am Mitarbeiter zu etablieren. Wichtig dabei ist dabei die einfache Anwendung und Nutzung des Druckers.

Der 2″ Sato PW2NX Mobiler Etikettendrucker bietet diese Features. Mit integriertem Bluetooth und Wifi, sowie NFC weißt er zahlreiche Möglichkeiten für die Verbindung zum Handheld/Tablet/Computer oder Netzwerk auf. Seine Robustheit schützt ihn bei Fällen aus bis zu 2,5 Metern Höhe und mit 152 mm/s ist seine Druckgeschwindigkeit vergleichbar schnell. Dank Device-Management kann man auch aus der Ferne prüfen, ob beim Drucker alles in Ordnung ist.

ProGlove fokusiert sich auf Trigger-Manschette

26.6.2020

Im März und im Mai 2020 hat ProGlove angekündigt sich auf die Zeigefinger-Trigger-Manschette für die Mark-Wearable-Scanner zu fokussieren. Abgekündigt sind der Handschuh mit Scanner-Halter und die Handflächen-Trigger-Manschette.

Mit die Zeigefinger-Trigger-Manschette sind Anwender in der Lage vorhandene (Spezial-)Handschuhe weiter zu verwenden ohne hier auf die Vorteile des (Spezial-)Handschuhs zu verzichten. Auch der Wechsel vom Handflächen-Trigger hin zum Zeigefinger-Trigger ist gerade in Hinsicht auf Ergonomie der richtige Schritt.

Wenn Sie Fragen haben zu ProGlove Produkten haben oder auf der Suche nach der richtigen Manschette sind, kontaktieren Sie uns gerne.

Weniger Abfall mit Linerless-Druckern von Sato

19.6.2020

Durch die Verwendung von Linerless-Etiketten wird das sonst übliche Trägermaterial nicht verwendet. Somit wird bei Einsatz von Linerless-Etiketten der Abfall reduziert und trägt somit zu einer Verbesserung der Nachhaltigkeit bei.

Linerless-Etiketten haben zudem den Vorteil, dass sich mehr Etikettenmaterial auf der Rolle befindet. Je nach Material sind bis zu 40% mehr möglich. So kommt es zu weniger Stillstand und Anwender müssen weniger Rollenwechsel durchführen bei konstantem Druckvolumen.

Neben dem Sato CT4-LX ist auch der große Bruder CL4NX Plus in der Lage Linerless-Materialien zu verarbeiten. Damit nicht genug, denn auch die mobilen Drucker wie z.B. der PW2NX sind auch in der Lage Linerless-Etiketten zu verwenden. Im Gegensatz zu den großen Brüdern, die das Material abschneiden, wird bei diesem Modell das Material abgerissen.

Honeywell All-in-One Kiosksystem PC43K

15.6.2020

Die neue POS-Komplettlösung PC43K von Honeywell ist eine innovative Lösung für Kunden im Einzelhandel und Gastronomie. Sie setzt sich zusammen aus einem integrierten Tablet, Barcodescanner und Drucker. Mit der Konfigurationssoftware kann die Lösung individuell an Kundenanforderungen angepasst werden.

In der weiteren Ausstattung ist es so, dass ein Gelenkarm und eine Wand-/Tischhalterung integriert sind. Das Tablet ist mit Android Betriebssystem ausgestattet und wird dank regelmäßiger Sicherheitspatches auf dem neuesten Stand gehalten.

Das Tablet arbeitet mit 8-Kernprozessor 1,8 GHz und wahlweise 2GB/4GB RAM bzw. 32GB/64GB und kann sich per WWAN, WLAN oder Bluetooth verbinden. Der Etikettendrucker druckt mit 152,4 mm / Sek. und einer Auflösung von 300 dpi. Er unterstützt 1D- und 2D-Codes, sowie diverse Grafik-Formate.

Wir unterstützen Sie bei der Anwendungsentwicklung für den Honeywell PC43K. Sprechen Sie gerne unser Team an.

b_honeywell_pc43k

Zebra MotionWorks Proximity Lösung

5.6.2020

Wenn Sie Ihr Unternehmen – und Ihre Mitarbeiter – auf die neue Normalität vorbereiten, brauchen Sie einen bewährten Lösungsanbieter, dem Sie vertrauen können. Sorgen Sie für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter, verhindern Sie Ausfälle und unterstützen Sie die Einhaltung sich ändernder Vorschriften.

Mit Zebra MotionWorks Proximity können Sie die Rückverfolgung von Kontakten verwalten und Ihre Mitarbeiter dabei unterstützen, das Infektionsrisiko zu reduzieren. MotionWorks Proximity warnt und erinnert Mitarbeiter proaktiv daran, soziale Distanz zu wahren, und erstellt gleichzeitig eine Aufzeichnung von Näherungs-Ereignissen für Berichtszwecke.

Das integrierte Dashboard hilft Ihnen, Muster zu erkennen, bei denen die soziale Distanzierung nicht aufrechterhalten wurde, und eine sichere Arbeitsumgebung für alle zu gewährleisten. Als Ihr ständiger Begleiter ist es wie geschaffen, um in Ihren Umgebungen und Arbeitsabläufen zu funktionieren.

Es wurde für Unternehmen entwickelt und lässt sich innerhalb weniger Tage remote installieren – ohne neue Infrastruktur. Sprechen Sie unser Team an, um mehr über Zebra MotionWorks Proximity zu erfahren.

Mobiles Arbeiten in Tiefkühl-Umgebungen mit Honeywell CK65

2.6.2020

Im März 2020 hat Honeywell eine neue Variante des CK65 vorgestellt für den Bereich Tiefkühl. Dieser kommt mit Android Version 9 und den Schutzklassen IP65 und IP68.

Einsatzbereich des CK65 Cold Storage ist -20° bis +50° Celsius, was möglich gemacht wird mit einem beheiztem Display und Imager-Fenster. Dabei wird mögliche Kondensatbildung verhindert. Speziell für das Modell Cold Storage wird ein Akku verwendet mit 5.200 mAh, aber ansonsten ist das Modell mit dem bewährten Zubehör von CK3X und CK65 kompatibel.

Sie können zwischen vier verschiedenen Modellen wählen, die alle mit 4 GB RAM und 32 GB Flash ausgestattet sind und sich in Tastatur- und Imager-Ausstattung unterscheiden. Sie können hier den neuen Flex-Range-Scanner wählen oder den bewährten EX20-Scanner. Die neue numerische Tastatur ist mit großen Tasten verfügbar um eine Eingabe per Handschuh zu vereinfachen.

Erkennbar ist der CK65 Cold Storage am blauen Streifen unterhalb des Displays mit der Schneeflocke und auf der Rückseite hat der Akku eine blaue Schneeflocke, als Hinweis, dass es sich um den Spezialakku handelt.

Wechsel bei Lexmark Toner- Recycling

29.5.2020

Lexmark hat einen Wechsel beim Toner-Recycling-Programm angekündigt. So unterstützt der Drucker-Hersteller seine Kunden, in dem er Ihnen Tonerboxen in verschiedenen Größen zur Verfügung stellt. Diese kann der Kunde über uns oder selbst bestellt. Möglich macht dies das Online-Portal „Collected by Lexmark“.

Die Tonerboxen gibt es in zwei Größen

  • Größe M (für bis zu 10 Patronen) mit Standfläche von 40 x 40 cm und Höhe 83 cm
  • Größe L (für bis zu 15 Patronen) mit Standfläche von 40 x 60 cm und Höhe 83 cm

Sprechen Sie unser Team an, wenn Sie Fragen rund um das Recycling von Tonern und Verbrauchsmaterial haben. Gerne beauftragen wir auf die Bereitstellung und Abholung Ihrer Tonerbox.

Zebra kündigt ZT410 und ZT420 ab

25.5.2020

Die Einführung des Zebra ZT411 und ZT421 ist jetzt einige Monate her. Zebra geht in diesem Zusammenhang jetzt den nächsten Schritt und kündigt die Vorgängermodelle ZT410 und ZT420 ab.

Noch bis Ende Juni 2020 ist es möglich die Produkte zu erwerben. Kunden, die sich noch für einen Kauf entscheiden werden noch bis 2025 mit Service versorgt.

Die wichtigsten Neuerungen in der ZT411- und ZT421-Reihe in der Übersicht:

  • Color Touch Display
  • Bluetooth 4.1
  • Druckkopf-Fehlererkennung
  • Verstellbare Medien-Sensoren
  • Optional: 802.11ac Wifi

zt411 zt421