Zebra MotionWorks Proximity Lösung

5.6.2020

Wenn Sie Ihr Unternehmen – und Ihre Mitarbeiter – auf die neue Normalität vorbereiten, brauchen Sie einen bewährten Lösungsanbieter, dem Sie vertrauen können. Sorgen Sie für die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter, verhindern Sie Ausfälle und unterstützen Sie die Einhaltung sich ändernder Vorschriften.

Mit Zebra MotionWorks Proximity können Sie die Rückverfolgung von Kontakten verwalten und Ihre Mitarbeiter dabei unterstützen, das Infektionsrisiko zu reduzieren. MotionWorks Proximity warnt und erinnert Mitarbeiter proaktiv daran, soziale Distanz zu wahren, und erstellt gleichzeitig eine Aufzeichnung von Näherungs-Ereignissen für Berichtszwecke.

Das integrierte Dashboard hilft Ihnen, Muster zu erkennen, bei denen die soziale Distanzierung nicht aufrechterhalten wurde, und eine sichere Arbeitsumgebung für alle zu gewährleisten. Als Ihr ständiger Begleiter ist es wie geschaffen, um in Ihren Umgebungen und Arbeitsabläufen zu funktionieren.

Es wurde für Unternehmen entwickelt und lässt sich innerhalb weniger Tage remote installieren – ohne neue Infrastruktur. Sprechen Sie unser Team an, um mehr über Zebra MotionWorks Proximity zu erfahren.

Honeywell präsentiert Smart Talk

19.3.2020

„Eine intelligentere All-in-One-Kommunikationslösung für die mobilen Mitarbeiter von heute“ schreibt Honeywell auf der offiziellen Webseite und stellt damit eine neue App für mobile Geräte vor.

Viele Mitarbeiter sind mittlerweile mobil unterwegs und benötigen aus diesem Grunde auch eine mobile und professionelle Kommunikationslösung. Einige Unternehmen setzen dabei auf Systeme, die vor allem im privaten Sektor eingesetzt werden, um mit Mitarbeitern in Kontakt zu bleiben.

Mit Honeywell Smart Talk wird für Unternehmen eine einheitliche Kommunikations-Plattform geschaffen für die sichere Mitarbeiter-Kommunikation. Dabei können Sprachanrufe getätigt und Text-, sowie Mediennachrichten versendet werden. Alles über ein und dieselbe Hardware. Mit Push-To-Talk (PTT), Anrufen, Mailbox, Anrufhistorie, Video-Anrufen, Kontakte und Favoriten vereint Smart Talk zahlreiche Funktionen für die professionelle Unternehmenskommunikation.

Honeywell Smart Talk funktioniert auf Apple iOS-, Android und Windows-basierter Hardware und kann somit auf bereits bestehende Hardware integriert werden um die Kommunikation im Unternehmen zu optimieren.

Sprechen Sie uns gerne an, um mehr über Honeywell Smart Talk zu erfahren.

Windows Embedded Handheld 6.5 abgekündigt

27.12.2019

Mit der Einführung von Microsoft Windows Embedded Handheld 6.5 im Jahre 2010 hat Microsoft, die Nutzung von mobilen Endgeräten weiter nach vorne getrieben. Jetzt läuft der Support für eines der verbreitesten Betriebssysteme in der Industrie aus und ein direkter Nachfolger ist von Microsoft nicht geplant.

MSC Computer unterstützt Sie beim Umstieg von Microsoft Windows CE und Embedded Handheld 6.5 Anwendungen auf moderne smartphone-ähnliche Apps, basierend auf Android oder gar beim Wechsel auf mobile Intranet-Lösungen.

Für Terminal-Emulationen bieten wir Lösungen basierend auf Terminal-Apps an, die bisherige Greenscreen-Anwendungen wandeln können in moderne App-Designs.

Nachfolgend einige Modell mit Android Oreo (8) oder höher.

Zebra TC52

Zebra TC8300

Zebra MC9300

Honeywell Dolphin CT40

Honeywell CN80

Verbinden Sie Ihre Mitarbeiter mit Workforce Connect

11.12.2019

In zahlreichen Arbeitsumgebungen kommunizieren Mitarbeiter noch über Festnetztelefone oder Dect-Telefone. Mit Hilfe von Workforce Connect können Ihre Mitarbeiter bereits vorhandene Mobile Computer und Smartphones aufwerten und eine neue Kommunikations-Plattform anbieten.

Workforce Connect von Zebra ist dabei die nächste Generation für Interaktion zwischen Mitarbeitern. Wahlweise im 1:1 Dialog oder in Arbeitsgruppen. Sie entscheiden, wer mit wem Informationen austauschen und kommunizieren kann.

Workforce Connect verwendet dabei Push-To-Talk-Technologie, wie sie bereits von herkömmlichen Funkgeräten bekannt ist und erweitert diese Möglichkeit um Text-Nachrichten und Bild-Nachrichten. So können beschädigte Anlieferungen oder schriftliche Beschreibungen schnell und unkompliziert untereinander ausgetauscht werden.

Verwenden Sie wahlweise neue Zebra-Hardware oder bereits verfügbare Hardware von Dritt-Herstellern für WorkForce Connect. WorkForce Connect kann über Google-PlayStore oder Apple AppStore oder wahlweise per MDM (Mobile Device Management) installiert bzw. verteilt werden.

Sprechen Sie uns an oder wenden sich direkt per Telefon an uns: 02153-95200.

Wechsel auf Android im Lager

29.10.2019

Immer mehr Unternehmensbereiche müssen in Ihren Prozessen Daten erfassen, sei es manuell oder per Barocdescanner. Diese Daten werden dann in zentralen Systemen eingepflegt und weiter verarbeitet. Dies kann eine Inventur sein, aber auch Wareneingang oder Warenausgang. Nächster Schritt ist dann die Kommissionierung, bei der Artikel auch genau erfasst werden müssen. Hierzu benötigen Mitarbeiter die passende Hardware mit einem robusten Gehäuse, aktuellem Betriebssystem und einer schnellen Anbindung an die Server-Systeme.

Mit dem Wechsel auf moderne Android-Hardware bietet Ihnen MSC zusammen mit Zebra eine Möglichkeit auf eine neue Hardware-Plattform zu wechseln. Dank Terminal-Emulationen können wechsel von Hardware schnell und unkompliziert vorgenommen werden. Unser Team unterstützt Sie auch dabei, dass die Terminal-Bildschirme auf Touch-Bildschirme umgesetzt werden. Verwenden Sie bisher eigene Software, so steht Ihnen unser Entwicklungsteam zur Verfügung um über eine Modernisierung der Software zu sprechen.

Mobile Computer wie der Zebra MC9300 oder TC8300 bieten eine brandaktuelle Hardware-Plattform, die auch für zukünftige Betriebssysteme geeignet ist. Dank (optionaler) Zebra OneCare-Services schützen Sie Ihre Hardware und auch Ihre IT-Infrastruktur durch Bereitsstellung von notwendigen Sicherheits-Updates. Je nach Wunsch bieten die integrierten Scanner die beste Performance für das Scannen von 1D, 2D und DPM-Codes. Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen haben. Wir helfen Ihnen gerne.

Zebra StageNow – schnelles Installieren Ihrer mobilen Computer

1.6.2018

Mit Zebra StageNow können Sie in nur wenigen Schritten Ihre mobilen Computer für den Einsatz in Ihrem Unternehmen vorbereiten. Mit zahlreichen Einstellungshilfen für das Betriebssystem und Anwendungen können Sie Ihre mobilen Computer von Zebra – ohne Zusatzlizenzkosten – schnell und einfach konfigurieren und einsatzbereit machen.

Nach Aufsetzen einer Konfiguration wird diese als Barcode (alternativ auch NFC oder Audio) von StageNow zur Verfügung gestellt. Diese Barcodes müssen dann nur noch vom mobilen Computer aus eingelesen werden und die Konfiguration ist abgeschlossen.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Fragen rund um StageNow und das Konfigurieren von mobilen Computern haben.

Scanner einfach finden: Microscan Device Discovery Utility

11.8.2017

Mit dem neuen Tool Device Discovery von Microscan können jetzt zahlreiche Netzwerkscanner entdeckt und danach auch verwaltet/konfiguriert werden. Zu den unterstützten Modellen gehören: MicroHawk ID-20, ID-30, ID-40, QX-Hawk, QX-870, QX-830, Mini Hawk Xi und MS-4Xi. Aus dem Tool heraus können direkt für den ausgewählten Scanner Netzwerkeinstellungen vorgenommen werden und die zum Scanner gehörige Weblink-Oberfläche aufrufen.

Das Tool ist kostenfrei und funktioniert unter Microsoft Windows. Der Download erfolgt direkt über die Homepage von Microscan.

Seagull Treiber Version 7.3.2 ab sofort verfügbar

12.4.2013

Die neueste Version der Windows Drucker Treiber von Seagull Bartender verfügt über neuen Support für zahlreiche neue Druckermodelle darunter auch die Zebra ZXP Serie 3 und Fargo Kartendrucker.

Zudem wurden diverse Fehler behoben und die Stabilität des Treibers um ein vielfaches erhöht. Seagull Scientific empfiehlt den Umstieg auf die neue Version 7.3.2.

BarTender 10.0

16.4.2012

Seagull Scientific aktualisiert die Etikettensoftware Bartender jetzt auf Version 10.0. Mit der neuen Version kommen unter anderem verschiedene Features wie Kartendruck und verbesserter Grafiksupport. Der Kartendruck richtet sich an Security Badges, Mitgliedskarten und weitere Plastikkarten. SmartCards können auch beschrieben werden und auch die verfügbaren Magnetstreifen können kodiert werden.

Die neue Version von BarTender 10.0 ist jetzt bereits ab der Professional Edition mit RFID ausgerüstet, so dass schon mit der Einsteigerversion RFID-Tags beschrieben werden können.
Verbessert wurde auch die Objekterstellung (mit neuen Fromen) und die Textformatierung. Ein neuer Barcodebrowser ermöglicht jetzt noch einfachere Integration von Barcodes.

Bartender jetzt GS1 zertifiziert

15.10.2010

Am 1.Oktober 2010 wurde Seagull Bartender durch die Verwaltung von Standards in den USA zertifiziert als „GS1 US Certified Bar Code Software Product“.
Bei ausgiebigen Tests der aktuellen Version 9.3 wurde die Verfügbarkeit der GS1 Barcodes geprüft. Alle Kategorien durchliefen dabei den Test der GS1 US Organisation. In diesem Test wurden dann auch die UPC und GS1-128 Codes, als auch die neueren Codes GS1 DataBar getestet.
Bartender bestand alle Prüfungen beim ersten Durchlauf.
Damit ist Bartender das richtige Werkzeug, wenn es darum geht die aktuellen GS1-Standards zu erfüllen.
Derzeit ist Bartender die einzige Software, die für den GS1 DataMatrix zertifiziert wurde.