Test

Honeywell PC42-Serie kann nun schneller Drucken

30.10.2018

Honeywell hat der PC42 Serie ein Update verpasst.  Mit dem neuen PC42t Plus Modell kann man nun 127mm/s schnell drucken, anstatt mit 100mm/s. Die Thermo-Direkt Variante der PC42 Serie hat auch ein neues Modell bekommen. Der PC42d High Speed kann bis zu 200mm/s schnell drucken, dies ist doppelt so schnell wie zum Standardmodell. Die anderen Spezifikationen bleiben identisch zum Standardmodell. Die Standardmodelle bleiben auch weiterhin erhältlich.

Neue Mobile Etikettendrucker von Zebra: ZQ600 Serie

24.7.2018

Zebra hat neue Mobile Etikettendrucker vorgestellt. Die neue ZQ600 Serie ist als 2 Zoll (ZQ610) und 3 Zoll (ZQ620) Variante erhältlich, sowie auch als Gesundheitswesen Variante. Diese ist ebenfalls als 2 Zoll (ZQ610-HC) und 3 Zoll (ZQ620-HC) Modell verfügbar.
Die Drucker bauen auf die bewährte Qln220 / QLn230 Serie auf. Zebra hat den neuen Modellen ein Farbdisplay sowie ein größeren Akku spendiert. Aber auch Bluetooth 4.1 Low Energy ist nun mit an Bord. Durch die Instant Wake-Up Funktion wird viel Zeit gespart und der Akku geschont. Dadurch das die ZQ600 Serie baugleich mit der Qln Serie ist, ist das bestehende Zubehör kompatibel, somit ist der neue Mobile Etikettendrucker von Zebra sehr leicht in Ihr bestehendes System zu integrieren.

Neuer Desktop-Drucker für Etiketten Zebra ZD420

22.11.2017

Der neue ZD420 Thermotransferdrucker von Zebra Technologies bietet neue Flexibilität für den Etikettendruck. Dank Modularität für Peeler, Cutter und Schnittstellen ist man jederzeit in der Lage vor Ort mit wenigen Handgriffen den Drucker zu erweitern.

Neben der Modularität ist auch das neue Farbbandsystem im Zebra ZD420 eingeführt worden. Hierdurch können Anwender einfach und schnell das Farbband wechseln ohne über umständliches Einlegen sich den Kopf zerbrechen zu müssen. Je nach Bedarf kann man dabei auf Farbbänder mit 74 oder 300 m Farbbandlänge zurückgreifen.

Ab Werk wird der Drucker mit Bluetooth LE, USB 2.0, USB-Hostanschluss und Link-OS ausgestattet. Je nach Druck kann man zwischen 203 oder 300 dpi Druckauflösung wählen. Für Spezialanwendungen im Gesundheitswesen gibt es auch das HC-Modell, dass ein desinfektionsmittelbeständiges Kunststoffgehäuse sowie ein HC-zertifiziertes Netzteil besitzt. Dieses Modell eignet sich vor allem für Druckumgebungen in Krankenhäusern und Laboren.

Sprechen Sie uns an, um mehr über den Zebra ZD420 zu erfahren.

Zebra ZT510 als Nachfolge für 105SL Plus

25.8.2017

Zebra Technologies präsentiert einen neuen Drucker für den Industrie-Bereich. Mit dem Zebra ZT510 baut der Hersteller auf die Erfahrung des 105SL Plus und bringt somit ein neues Druckermodell auf den Markt. Damit wird die bisherige Reihe der ZT220 / ZT230 / ZT410 / ZT420 erweitert um ein weiteres Top-Modell, das für den 24/7-Betrieb konzipiert ist. Mit dem integriertem Link-OS-Betriebssystem stehen dem Anwender auch zahlreiche Funktionalitäten zur Verfügung, u.a. Management und Entwicklung über ZBI. Verfügbar ist der ZT510 mit 203 oder 300 dpi Druckauflösung und einer Geschwindigkeit von bis zu 300 mm/Sekunde. Optional verfügbar sind weitere Schnittstellen, wie WLAN oder Parallel und für das Mediahandling gibt es optionale Aufwickler oder Cutter-Einheiten.

Honeywell stellt eine neue Reihe mobiler Drucker vor

4.8.2017

Honeywell präsentiert einen neuen robusten mobilen Etikettendrucker. Die neue RP-Serie ist gezielt ausgerichtet für den Bereich Mietwagen, Außendienst und Service-Arbeiten. Dank IP54 Rating und 2m Fallsturz-Sicherheit ist die RP-Serie ausgelegt für härteste Ansprüche. Die Druckauflösung liegt bei 203 dpi und die Geschwindigkeit ist mit bis zu 130 mm / Sekunde ausgelegt. Bei den Medien kann die RP-Serie Etiketten mit Lücken, Blackmark oder trägerlose Etiketten verarbeiten. Mit Bluetooth 4.0 LE (low energy) und 802.11 a/b/g/n (kombiniert) hat man hier aktuellste Verbindungsmöglichkeiten für die Ansteuerung des Druckers. Im Bereich der Druckbreite bietet die RP-Reihe ein 2″- (Honeywell RP2) und ein 4″-Modell (Honeywell RP4) an.

Gerne unterstützen wir Sie beim mobilen Druck von Belegen oder Etiketten. Sprechen Sie uns an.

Neues Leichtgewicht für mobilen Druck: Zebra EZ320

29.7.2017

Mit 290 Gramm ist der neue mobile Drucker Zebra EZ320 ein Leichtgewicht. Dank Bluetooth 2.0 Technologie lässt er sich schnell verbinden und druckt Belege, als auch Etiketten mit 50 mm/Sekunde. Trotz des leichten Gewichts ist der Drucker robust genug um Stürze aus einer Höhe von 1,2 m zu überstehen. Maximaler Rollendurchmesser sind 40 mm bei einer maximalen Medienbreite von 80 mm. Gedruckt wird mit 203 dpi Druckauflösung. Der interne Speicher im Drucker ermöglicht das Herunterladen von Grafiken und Schriften, sowie Etikettenvorlagen.

Gerne unterstützen wir Sie beim mobilen Druck von Belegen oder Etiketten. Sprechen Sie uns an.

Honeywell präsentiert neuen Mid-Range Etikettendrucker PM42

5.7.2017

Honeywell präsentiert mit dem Honeywell PM42 einen neuen Industrie-Etikettendrucker, der die Lücke zwischen PD42 und PM43 füllt. Dank robustem Gehäuse und bedienerfreundlicher Oberfläche lässt sich der PM42 ideal in Warenlägern und Logistikbereichen installieren.

Auch der PM42 setzt wie der PM43 auf einen magnetischen Druckkopf für den schnellen und einfachen Austausch, der ganz ohne Werkzeuge durchzuführen ist. Mit bis zu 300 mm/Sek. und bis zu 406 dpi Druckauflösung ist der PM42 auch für höhere Anforderungen vorbereitet. Die integrierte Smart-Printing-Technologie ermöglicht auch die autarke Nutzung dank Fingerprint- und C#-Programmierung. Je nach Modell kann der Honeywell PM42 auch mit internem Aufwickler bestellt werden, so dass Etiketten direkt spendebereit sind und das Trägermaterial aufgewickelt wird. Im Zubehörkatalog befindet sich unter anderem eine Abschneide-Einheit, die ermöglicht Etiketten nach dem Ausdruck abzuschneiden.

Sprechen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie eine Präsentation in Ihrem Hause.

Epson C-7500 jetzt auch mit Endlosmaterial einsetzbar

21.4.2017

Mit einer aktualisierten Firmware von Epson wurde jetzt für die C-7500 Serie die Möglichkeit geschaffen für die Unterstützung von Endlosmedien. Somit können Anwender jetzt statt vorgestanzten Etiketten auf Endlosmaterial umstellen. Der integrierte Cutter schneidet die Medien dann auf die gewünschte Länge.

Für Fragen zur neuen Firmware oder weiteren Fragen sprechen Sie uns gerne an.

ColorWorks C3500-Promotion: Tintenset und Resttintenbehälter Gratis!

2.11.2016

Kostenlose Tinte und Wartungstank bei Kauf eines ColorWorks C3500:

Wenn Sie zwischen dem 1. Oktober und dem 31. Dezember 2016 einen Epson ColorWorks C3500 bei uns kaufen haben Sie die Möglichkeit, vier kostenlose Tintenpatronen und einen kostenlosen Wartungstank zu erhalten. Nachdem Sie den Drucker bei uns gekauft haben füllen Sie das Online-Antragsformular mit ihren persönlichen Daten sowie der Seriennummer des Produkts aus und reichen es mit einer Kopie des Kaufbelegs ein. Nach Prüfung und Bearbeitung des Antrages, wird Ihnen das Tintenset automatisch zugesendet.

Epson ColorWorks C3500

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 0 21 53 – 95 20 0 zur Verfügung.

ColorWorks C7500-Promotion: 3 Jahre erweiterte Garantie!

27.10.2016
Erweiterte 3-Jahres-Garantie für Epson ColorWorks C7500 und C7500G:

Zwischen dem 1. Oktober und dem 31. Dezember 2016 bieten wir unseren Kunden, die einen Epson ColorWorks C7500 oder C7500G erwerben, eine kostenlose, auf drei Jahre erweiterte Garantie mit Carry-in-Service im Wert von 1.045,- € zzgl. MwSt, an. Damit Ihre Garantie verlängert werden kann, müssen Sie Ihre Rechnung innerhalb von 30 Tagen ab Kaufdatum online einreichen.

Einsendeschluss ist der 31. Januar 2017. Die dreijährige Garantie für ColorWorks-Geräte umfasst die standardmäßige 1-Jahres-Garantie plus zwei zusätzliche Jahre und entspricht dem CoverPlus Paket „CW-C7500 3Y RTBS CoverPlus“ mit der Artikelnummer CP03RTBSCD84.

coverplus-png

Epson ColorWorks C7500

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne unter 0 21 53 – 95 20 0 zur Verfügung.