Test

Direct Part Marks – jetzt verfügbar für Zebra TC8300 DPM

12.9.2019

Bereits Anfang 2019 hat Zebra Technologies den neuen TC8300 vorgestellt. Äußerlich unterscheidet sich die TC8300 nur minimal vom Vorgänger TC8000. Entscheidend sind die Neuerungen im Inneren der Hardware. Hier setzt Zebra auf die neue Prozessor-Plattform, aktuelle Scan-Engines und ein aktuelles Android-Betriebssystem.

Zum 3.Quartal hin hat Zebra jetzt ein weiteres Modell veröffentlicht mit der Möglichkeit der Erfassung von DPM. Das DPM-Modell ist speziell für Anwendungen ausgelegt, bei den Barcodes bereits auf Oberflächen gelasert oder gestanzt sind. Dank spezieller Beleuchtung und Optik der Scan-Einheit ist der TC8300-DPM in der Lage die direkt markierten Codes zu dekodieren.

Sprechen Sie uns noch heute an um mehr über den Zebra TC8300-DPM zu erfahren.

Neuer kleiner Mobilcomputer von Zebra

5.9.2019

Zebra stellt mit dem EC30 Enterprise Companion einen neuen sehr leichten und tragbaren Mobilcomputer vor. Er basiert auf der gleichen Plattform wie die TC52 und TC72-Geräte und bietet auch wie diese Geräte grundlegende Funktionalitäten, die in Unternehmen benötigt werden.

  • Barcode-Leser
  • WLAN
  • Bluetooth 5.0
  • WorkForce-Connect

Mit dem 3″-Display bietet er eine Anzeige um die wichtigsten Informationen darstellen zu können. Im Herzen des EC30 schlägt ein Qualcom SD660 und bekommt mit Markteinführung Android 8, ist jedoch bereits jetzt bereit für Android 9 und 10.

Informieren Sie sich auf der Produktseite des EC30 über weitere Details oder sprechen Sie uns an.

Neuer Überzieh Handschuh für Honeywell 8680i

2.9.2019

Honeywell stellt einen neuen Überzieh-Handschuh für die Mobilen Computer 8680i vor. Dabei handelt es sich um einen Handschuh, der gleichzeitig auch einen Trigger enthält.

Der Trigger löst den im 8680i integrierten Barcodescanner aus und erhöht gleichzeitig die Flexibilität des Arbeiters, weil dieser keinen Barcodescanner separat in die Hand nehmen muss. Honeywell verkauft diese Handschuhe in 10er Packs und dies für Rechts-, als auch für Linkshänder.

Sprechen Sie uns an, wenn Sie Interesse an der neuen Wearable-Lösung von Honeywell haben.

Neue Desktopdrucker ZD220 und ZD230 von Zebra

29.8.2019

Die ZD200-Serie ist die neueste Drucker-Serie von Zebra im Bereich der Thermodrucker. Diese Drucker werden in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt von Ticket-Druck, über Schilder, Bons, Armbänder und Klebeetiketten. Für Kunden zählt vor allem die schnelle Installation und Basisfunktionalität der Drucker.

Der ZD230t / ZD230d ist als direkter Nachfolger des Zebra GC420t / GC420d angesetzt. Der ZD230t / ZD230d hingegen ist ein Modell mit mehr Ausstattung, längeren Farbbändern und höherer Druckgeschwindigkeit

Beide Modelle kommen mit 4″-Druckbreite und können auch mit Peeler bestellt werden. Neben USB, kann auch wahlweise das jeweilige Netzwerk-Modell erworben werden.

Informieren Sie sich auf unseren Produktseiten Zebra ZD220t / ZD220d und Zebra ZD230t / ZD230d über weitere Details oder kontaktieren uns.

Honeywell nimmt ausgewählte PM43 und PM43c aus dem Programm

9.8.2019

Honeywell nimmt zahlreiche SKUs aus dem Programm der Etikettendrucker PM43 und PM43c. Teilweise handelt es sich um spezielle EU-Modelle, die dann jeweils ein EU-Stromkabel enthalten haben, jedoch in Zukunft dann ohne Stromkabel geliefert werden.

Auch wurden einige Standard-WLAN-Modelle aus dem Katalog genommen. Nichts destotrotz kann die WLAN-Option seperat erworben werden und eingebaut werden. Gerne bieten wir Ihnen hierzu auch Komplettpakete an.

Sprechen Sie uns an, um zu Prüfen, ob Ihre PM43 oder PM43c betroffen sind.

Letzte Kaufmöglichkeit für die abgekündigten Modelle ist bis Mitte September 2019.

Zebras neue Kiosk-Computer

19.7.2019

Zebra hat neue Kisok-Computer auf den Markt gebracht. Den CC600 und den CC6000. Kiosk-Computer sind dafür geeignet an einer Wand fest montiert zu werden. Damit bieten Sie einen festen Anlaufpunkt für Kunden und Mitarbeiter.

Beide Kiosk-Computer sind mit einem eingebauten Barcodescanner ausgestattet und bieten somit Kunden die Möglichkeit zum Beispiel eine Ware zu scannen und darüber Auskunft bekommen. Über den großen Touchscreen kann der Kunde leicht das Gerät bedienen.

Android Oreo ist auf beiden Kiosk-Computern vorinstalliert und Beide sind PoE (Power over Ethernet) fähig. Dadurch entfällt aufwendige Verkabelung und es wird lediglich ein Netzwerkkabel benötigt. Alternativ können die Kiosk-Computer auch WLAN nutzen.

Der CC600 ist das kleinere Gerät, mit einer Display Größe von 5 Zoll. 10,1 Zoll hat der CC6000 und zudem hat dieses Modell eine Frontkamera.


Etikettendruck mit Verifikation – Honeywell PX940

2.4.2019

Honeywell präsentiert eine neue Generation Etikettendrucker und erweitert das bisherige Druckerportfolio um eine komplett neue Etikettendrucker-Familie.

Der PX940 von Honeywell wird in zwei Variationen angeboten. Der PX940A ist der reine Etikettendrucker, der mit einer Genauigkeit von +/- 0,3mm druckt. Der PX940V hat das gleiche Druckwerk und ist zusätzlich mit einem Verifier ausgestattet. Der Verifier überprüft die gedruckten Etiketten und sollte ein fehlerhaftes Etikett gedruckt worden sein, so wird dies ungültig gemacht und neu gedruckt. Gleiches gilt für Barcodes auf den Etiketten. So können Unternehmen sicher sein, dass gedruckt Barcodes in jedem Fall lesbar sind und es zu keiner Reklamation im späteren Prozess der Verarbeitung der Barcodes kommt (z. B. Versandetiketten).

Gerne informieren wir Sie über den Honeywell PX940. Sprechen Sie uns einfach an.

Tabakproduktrichtlinie (TPD)

1.4.2019

Für alle Unternehmen, die mit der Lieferung von Tabakprodukten in Berührung kommen, gelten ab 20.Mai 2019 neue Bestimmungen hinsichtlich der Nachverfolgbarkeit von Tabak-Produkten. Dazu gehören in der ersten Instanz für Zigaretten und Drehtabak.

Ziel der neuen Richtlinie ist vor allem die Bekämpfung des illegalen Handels von Tabakerzeugnissen und zudem soll die neue Kennzeichnungspflicht es den Verbrauchern einfacher machen um illegale Produkte zu erkennen. Hierzu wird auf ein EU-weites Verfolgungs- und Rückverfolgungssystem gesetzt, welches dann genutzt wird um Paletten, Karton, Stangen und Zigarettenschachteln zu verfolgen. Von der Produktion bis zum Verkaufspunkt soll somit eine lückenlose Nachverfolgung der Produkte realisiert werden. Alle Paletten, Pakete, Schachteln,

Die Nachverfolgung wird mit Hilfe von DataMatrix- und Dot-Codes realisiert und verlangt damit auch entsprechende Scanner-Hardware, die diese Anforderungen erfüllen können. MSC bietet Ihnen entsprechende Hardware hierzu an. Sprechen Sie uns gerne an.

Abkündigung Zebra Kartendrucker

27.3.2019

In 2018 hat Zebra die neuen Kartendrucker ZC100, ZC300 und ZC350 vorgestellt. Mit neuen Features, wie z.B. der automatischen Anpassung für die Kartenstärke, oder LED-Anzeige für die Benutzerführung, neuem WLAN 802.11ac (optional) und einem höherem Druckdurchsatz.

Jetzt kündigt Zebra an, dass die Modelle der ZXP-Serie abgekündigt werden und nur noch die neuen Modelle der ZC-Serie erworben werden können.

Sollten Sie Fragen zur Umstellung haben, unterstützen wir Sie gerne dabei.

Akku-Erweiterung für Zebra ZD-Serie

26.2.2019

Die ZD-Serie von Zebra kann ab sofort mit Akkus betrieben werden. Für den Betrieb benötigt man eine Battery-Power-Base und dann ein Battery-Pack.

Verfügbar ist diese optionale Erweiterung für die Modelle ZD410d, ZD420c/ZD420t/ZD620t und ZD420d/ZD620d.

Mit der Akku-Erweiterung können die bisherigen Desktop-Drucker dann auch an Arbeitsplätzen genutzt werden, wo heute keine Steckdose vorhanden ist. Des Weiteren können die Drucker dann auch auf mobilen Arbeitsplätzen eingesetzt werden.