Zebra kündigt DPM-Scanner DS35x8-DP ab

2.05.2017

Mit der Einführung der DS36x8-Serie in 2016 hat Zebra eine neue Serie Barcodescanner präsentiert. Darunter fallen verschiedene Modelle mit Linear Imager, Standard Range Imager, Extended Range Imager und seit Beginn 2017 auch Direct Part Mark-Imager. Diese Barcodescanner DS3608-DP und DS3678-DP lösen die Vorgängermodelle DS3508-DP und DS3578-DP ab.

Die DS3608-DP und DS3678-DP-Modelle werden auch wie die Vorgängermodelle per USB oder per RS-232 angeschlossen. Dank neuer Beleuchtungsmodi erfassen die neuen Barcodescanner noch mehr Codes. Und nicht nur ist die Scan-Performance verbessert worden, sondern auch das Gehäuse. So hält die neue DS36x8-Serie Stürze aus bis zu 2,4 m stand und ist mit IP65 / IP67 auch für Umgebungen geeignet, in denen es mal nass werden kann.

Besonders bei den drahtlosen Modellen fallen die Unterschiede noch einmal gravierender aus. So hat der Akku mit 3.100 mAh 50% mehr Kapazität als der Vorgänger. Zudem setzt man hier auf Power Precision+ Akkus, die es vereinfachen schwächelnde Akkus zu identifizieren und frühzeitig auszutauschen. Am Scanner selbst sieht man jetzt auch den Ladezustand des Akkus und man hat Arbeitsbereiche von bis zu -20° C. Bei der drahtlosen Verbindung setzt man auf Bluetooth 4.0 und ermöglicht hier einen Wifi-Friendly-Modus, bei dem vorhandene WLAN-Installationen weniger beeinflusst werden. Als neues zusätzliches Feature bringt die Basis-Station einen Paging-Modus mit sich, bei dem es ermöglicht wird, einen Scanner zu pagen, der sich dann per akustischem Signal zurückmeldet.

Sprechen Sie uns gerne an für die neue DS36x8-Serie.