Neu: PD43 und PD43c Light Industrial Printer

27.01.2015

Der Honeywell PD43/PD43c ist der Nachfolger der erfolgreichen Intermec Etikettendrucker PD41 und PD42. Dank seinem Metallgehäuse und -druckwerk bietet der Drucker einen robusten Auftritt und punktet trotzdem mit geringen Abmessungen. Aufgrund des werkzeuglos austauschbaren Druckkopfes und Platenrollers erhöhen sich Handhabung und Langlebigkeit. Auch nach dem Kauf passen Benutzer den Drucker optimal an: So rüsten Sie 300-dpi-Druckkopf, Cutter oder Peeler einfach nach.

Der PD43 fasst Etikettenrollen mit verschiedenen Kerngrößen (1, 1,5 und 3 Zoll) und nutzt innen sowie außen gewickelte Farbbänder mit einer Länge von bis zu 300m. Der PD43c verfügt nicht über eine interne Medienaufnahme, ist dadurch jedoch besonders kompakt. Die Druckgeschwindigkeit von bis zu 200mm pro Sekunde bei 203dpi Auflösung überzeugt. Das Farb-Display erlaubt die Steuerung von lokalen Anwendungen direkt auf dem Drucker. Als Programmierschnittstellen stehen C# und Fingerprint zur Verfügung. Auch ein Scanner lässt sich direkt am Drucker anschließen – so verzichten Sie komplett auf ein Hostsystem und sparen Kosten.