Neuer 2D-Scanner für das Gesundheitswesen

13.03.2012

Der neue Intermec SG20T wird in einer neuen Version jetzt ausgeliefert. Dank desinfektionsmittelbeständiger Oberfläche kann der Scanner somit ohne Probleme im Gesundheitswesen eingesetzt werden. Die Handhabung des Scanners ist durch die ergonomische Form stark vereinfacht worden und spart gleichzeitig Arbeitsfläche, so dass der Intermec SG20T auch an kleinsten Arbeitsplätzen genutzt werden kann. Mit Hilfe des multifunktionalen Interfaces kann der Scanner an einer Vielzahl von Schnittstellen angeschlossen werden und für fast jede Anwendung konfiguriert werden. Der integrierte 2D-Area Imager vom Typ EA30 ermöglicht die schnelle Erfassung von 1D- und 2D-Codes. Der Area-Imager arbeitet mit weißem LED-Licht und kann damit auch farbige Barcodes gut erfassen.
Für noch mehr Flexibilität gibt es den SG20 auch als Bluetooth-Modell. Dann kann die Erfassung drahtlos erfolgen und zum Aufladen kommt der Scanner wieder in die Basis-Station.

Weitere Informationen über den Intermec SG20T finden Sie hier.